Faschierter Braten

800 g Faschiertes vom Rind

3 gelbe Zwiebeln

150 g Semmelwürfel

3 Eier

250 ml Gemüsebrühe

100 ml Schlagsahne

1 Bund Petersilie

Paprikapulver

Salz

Pfeffer


1. Zuerst die Semmelwürfel in etwas Milch quellen lassen. Anschließend die Zwiebeln schälen, fein würfeln und in etwas Butter glasig dünsten. Währenddessen die Petersilie waschen und fein hacken.


2. Nun die Semmelwürfel ausdrücken, sodass die übrige Flüssigkeit abfließt. Dann in einer großen Schüssel das Faschierte, die Semmelwürfel, die Petersilie, die Zwiebeln, die Eier miteinander vermengen.


3. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Danach eine Auflaufform mit etwas Butter fetten und die Masse zu einem schönen Braten formen. Den Braten bei 180° Grad in den Backofen geben.


4. Nun die übrige Butter schmelzen und immer wieder über den Braten träufeln. Insgesamt sollte der Braten etwa 40 bis 45 Minuten im Ofen backen.


5.Jetzt in der Pfanne die Gemüsebrühe mit der Schlagsahne aufkochen. Nach Bedarf mit Pfeffer und Salz abschmecken. Diese Mischung über den Faschierten Braten gießen und weitere 10 bis 15 Minuten im Ofen lassen.


6 .Zum Schluss den Braten aus der Form nehmen und in Scheiben schneiden.


Rezeptideen von kochen-mit-genuss.org

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen