Herzhafte Laibchen



Man braucht für

500 gr. Faschiertes,

1 Semmel,

1 Ei, aber auch 200 gr. Magertopfen machen das Laibchen flaumig.

  • 1 bis 2 TL geräuchertes Paprikapulver

  • 2 Knoblauchzehen, feinhacken

  • 100g Speckwürfel (vom BioHoisn)

  • 1 Zwiebel

  • 1 EL mittelscharfer Senf

  • 1 Prise Pfeffer

  • 1 Prise Salz

  • 1 TL Majoran


Faschiertes mit geräuchertem Paprikapulver, Knoblauch, Pfeffer, Senf und Majoran würzen. Zwiebeln und Speck (vom BioHoisn) zusammen anbraten und in die Masse geben. Alles vermischen, Laibchen formen und braten.


 

Laibchen Mexikanische Art:


Man braucht:

  • 1 kleine rote Chili

  • 1 rote Paprikaschote

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 1 Zwiebel

  • 2 TL Salz

  • 1/2 Dose Mais

  • 1 TL Paprikapulver


Würzen mit Chili, Zwiebeln, Knoblauch, Salz, Paprikapulver, Mais und rote Paprikaschoten. Die gewürfelten Chili mit Zwiebelwürfeln, Paprikawürfel und gehackten Knoblauch anschwitzen und der Masse hinzufügen. Übrige Gewürze und den abgetropften Mais dazu geben. Formen und braten.

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

800 g Faschiertes vom Rind 3 gelbe Zwiebeln 150 g Semmelwürfel 3 Eier 250 ml Gemüsebrühe 100 ml Schlagsahne 1 Bund Petersilie Paprikapulver Salz Pfeffer 1. Zuerst die Semmelwürfel in etwas Milch quell